Sparen mit Monkee

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich ein Sparziel festlegen?

In der App erhältst du durch einen einfachen Klick auf die gewünschte Person einen Überblick der zugeordneten Ziele. Mit „Sparziel hinzufügen“ kannst du ein weiteres Ziel anlegen. Dieses kannst du auch jederzeit anpassen.

Mehr zum Thema Zielsparen findest du außerdem hier.

Wie kann ich am Einfachsten mit Monkee sparen?

Am Schnellsten und Einfachsten sparst du mit dem Schnell-Sparen. Damit kannst du jederzeit jeden beliebigen Betrag auf alle deine Ziele oder auch nur auf ein bestimmtes Ziel sparen. Diese Funktion empfehlen wir dir, wenn du immer bei allen deinen Zielen auf Kurs bleiben willst.

Mehr zu den Sparmöglichkeiten mit Monkee findest du auch hier.

Kann ich auch mehrere Sparziele festlegen?

Natürlich! Du kannst so viele Sparziele festlegen, wie du möchtest. Allerdings empfehlen wir dir, deine wichtigsten Sparziele zu priorisieren bei der Anlage, um eine optimale Betreuung bei der Erreichung deiner Ziele sicherstellen zu können.

Mehr zum Thema Zielsparen findest du außerdem hier.

Wie viel muss ich mindestens sparen?

Deine Ziele legst nur du fest. Die errechneten Wochenziele sind nicht bindend, sondern sollen dir dabei helfen einfach und unkompliziert deinen Fortschritt zu deinen Zielen im Auge zu behalten. Jeder beliebige Betrag ab 1 € kann jederzeit gespart werden.

Wie wird mein Wochensparziel bestimmt?

Anhand der Parameter, die du beim Festlegen eines Sparzieles definiert hast, errechnet Monkee ein Wochenziel für jedes einzelne Sparziel. Dein Wochensparziel ist die Summe aller einzelnen Sparziele, die du in App angelegt hast. Wenn du Änderungen an Sparzielen vornimmst oder diese abschließt/abbrichst dann ändert sich auch dein Wochenziel.

Wie ordne ich meine Ersparnisse einem Ziel zu?

Auf Wunsch teilt Monkee deinen Sparbeitrag automatisch auf alle deine Ziele auf. Welchem Ziel wie viel zugeordnet wird, bestimmt sich über verschiedene Parameter wie die Priorität, die Restlaufzeit oder den Zielerreichungsgrad. Du kannst aber auch selbst ein bestimmtes Ziel auswählen, für das du den ganzen Betrag sparen willst.

Mehr zu den Sparmöglichkeiten mit Monkee findest du auch hier.

Bekommt man auf Spareinlagen Zinsen?

Nein, auf deine Einlagen auf das kostenlose E-Geld-Sparkonto gibt es aktuell keine Verzinsung.

Wie kann ich mein Geld zurück auf mein Bankkonto überweisen?

Dein Geld gehört dir und du entscheidest, was damit passiert. Deswegen kannst du dein Geld auch jederzeit zurück auf dein Referenzkonto überweisen. Gehe dazu in der App einfach auf das Sparziel, das du auszahlen lassen willst, bzw. das Zukunftskonto und du findest dort unter Optionen die Option “Auszahlung vornehmen”. Dein Geld wird dann automatisch auf dein Referenzkonto zurück überwiesen. Um Auszahlungen tätigen zu können, ist ein authentifiziertes Konto nötig.

Kann ich eine akzeptierte Spar-Transaktion rückgängig machen?

Nein, eine Überweisung bei Monkee funktioniert wie eine normale Überweisung in deiner Banking-App. Sobald du eine Transaktion bestätigt hast, kannst du diese nicht mehr rückgängig machen.

Kann ich bei Monkee mehrere Konten angeben und verbinden?

Natürlich kannst du mehrere Konten in der App hinterlegen. Jedes Konto verfügt über ein gesondertes Lastschriftmandat. Monkee braucht aber jederzeit ein Referenzkonto, von dem deine Sparbeträge auf dein Sparkonto überwiesen werden. Dein Referenzkonto kannst du aber jederzeit im Menü unter “Meine Zahlungsmittel” ändern.

Von welchem Konto werden meine Sparbeträge abgezogen, wenn ich mehrere Bankkonten verbunden habe?

Unter “Meine Zahlungsmittel” in deinem Profil findest du alle deine angegebenen Kontoverbindungen. Dort kannst du auch auswählen, welches Konto du als Referenzkonto verwenden möchtest. Alle Sparbeträge ab der Änderung des Referenzkontos werden dann auch von diesem Konto eingezogen.

Ich habe gerade einen Sparbetrag in der App bestätigt. Wieso wurde der Betrag noch nicht von meinem Bankkonto abgezogen?

Auch wenn du jede Sparaktion einzeln bestätigen musst, werden alle geleisteten Sparbeträge nur einmal pro Woche gesammelt von deinem Referenzkonto auf dein Sparkonto überwiesen. Es kann also ein paar Tage dauern bis eine Abbuchung auf deinem Konto vorgenommen wird.

Wie kann ich Einzahlungen auf mein Monkee-Sparkonto auf dem Kontoauszug meiner Bank erkennen?

Die Belastung deines Kontos durch die Lastschrift ist in der Kontozeile mit GC re Mangopay und Sparbeitrag Monkee GmbH gekennzeichnet. Du wirst über jede Lastschrift vorab ebenfalls per E-Mail verständigt.

Wie soll ich vorgehen, wenn ich Fragen zu einer Lastschrift habe?

Sollte es bezüglich einer Lastschrift Fragen geben, bitten wir dich mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen unter [email protected]. Da Monkee durch die Rückweisung von Lastschriften Kosten entstehen, behalten wir es uns vor unseren Service einzustellen, wenn ohne Übermittlung eines legitimen Rückweisungsgrundes 3 oder mehr Lastschriften zurückgewiesen werden. Im Falle einer Lastschriftrückweisung werden die betroffenen Transaktionen in der App storniert.

Was passiert, wenn die Lastschrift nicht erfolgreich durchgeführt werden kann?

Sollte die Lastschrift nicht erfolgreich sein, weil beispielsweise kein ausreichendes Guthaben auf deinem Bankkonto vorhanden war oder der maximale Betrag für eine Lastschrift überschritten wurde, wird sie vom System storniert und die Transaktionsliste sowie die Kontostände in der Monkee App werden zu diesem Zeitpunkt korrigiert. Du wirst in diesem Fall von Monkee per E-Mail über die Details dazu informiert.

Können Sparziele vorzeitig aufgelöst werden?

Ja. Sparziele können jederzeit aufgelöst werden. Solltest du schon auf das Sparziel gespart haben, musst du dir erst dein angespartes Guthaben von dem Ziel auszahlen lassen und danach kannst du es archivieren.

Bitte beachte, dass Auszahlungen erst möglich sind, wenn dein gespartes Geld auf deinem Monkee Konto verfügbar ist, also von deinem verbundenen Bankkonto abgebucht und deinem Monkee Konto gutgeschrieben wurde.

Wie lange dauert die Auszahlung?

Monkee ermöglicht dir Auszahlungen in Echtzeit auf dein Referenzkonto. Das heißt, dein Geld ist innerhalb von wenigen Minuten auf deinem Referenzkonto.

Bitte beachte aber, dass Echtzeittransaktionen derzeit noch nicht von allen Banken und nur bis zu einem Betrag von 1.000€ unterstützt werden. Sollte bei deiner Bank eine Auszahlung in Echtzeit nicht möglich sein oder zwei Auszahlungen in gleicher Höhe getätigt werden, wird die Auszahlung wie gewohnt als Standardüberweisung ausgeführt, welche 2-3 Werktage in Anspruch nehmen kann.

Bitte beachte auch, dass bei Zielen, auf die du in den Tagen zuvor noch gespart hast, die Beträge eventuell erst noch verbucht, also von deinem Konto eingezogen werden müssen. Die Auszahlung wird ausgeführt sobald diese Sparbeiträge auf deinem Monkee Konto eingegangen sind.

Kann ich mir auch Teilbeträge auszahlen lassen?

Ja. Gehe dazu einfach auf das gewünschte Ziel. Dort findest du die Option “Auszahlung vornehmen”. Dann kannst du den gewünschten Teilbetrag eingeben und die Auszahlung bestätigen. Damit kannst du dir jeden beliebigen Teilbetrag jederzeit auszahlen lassen.

Um Teilbeträge des Zukunftskontos auszuzahlen, gehe einfach auf dein Zukunftskonto, auf “Zukunftskonto auszahlen” und gib dann den gewünschten Teilbetrag ein.

Werden eigene E-Geld-Sparkonten angelegt, wenn ich Personen und Sparziele in der App hinzufüge?

Nein. Die mit deinem Nutzerkonto verbundenen Personen und Sparziele werden in der Monkee App nur gesondert angezeigt. Es handelt sich allerdings nicht um eigene E-Geld-Sparkonten.

Was ist das Zukunftskonto und wie funktioniert es?

Mit dem Zukunftskonto kannst du dir über deine konkreten Ziele hinaus weitere finanzielle Freiräume schaffen. Wenn du mal mehr sparst, dann füllt sich dein Zukunftskonto. Und wenn es einmal weniger ist, dann wird das Wochenziel deiner konkreten Sparziele aus dem Zukunftskonto heraus erfüllt.

Außerdem werden hier die Transaktionen des FutureBoosts verbucht.

Hier findest du ein kurzes Video zur Funktion des Zukunftskontos.

Wie funktioniert der Autopilot?

Der Monkee Autopilot funktioniert wie ein Dauerauftrag. Das heißt, wenn du den Autopiloten aktivierst, wird dein Ziel automatisch von deinem Referenzkonto abgebucht und deinem Monkee gutgeschrieben, ohne dass du daran denken musst. So stellst du sicher, dass deine Ziele immer auf Spur sind und du dein Ziel zum Zieldatum auch sicher erreichst.

Auch wenn du den Autopiloten verwendest, kannst du außerdem jederzeit zusätzlich auf diese Ziele über die goldene Münze manuell sparen.

Mehr zu den Sparmöglichkeiten mit Monkee findest du auch hier.

Wie kann ich automatisch sparen?

Sparen mit Autopilot kannst du jederzeit bei der Zielanlage eines neuen Zieles aktivieren. Natürlich kannst du auch deine vorhandenen Ziele auf Autopilot setzen, indem du auf das jeweilige Ziel klickst und die Option “Autopilot aktivieren” auswählst.

Kann ich mein ganzes Wochenziel automatisch sparen?

Ja. Allerdings aktivierst du den Autopiloten für jedes Ziel gesondert. Sparen mit Autopilot kannst du entweder jederzeit bei der Zielanlage eines neuen Zieles aktivieren oder – bei schon vorhandenen Zielen – indem du auf das jeweilige Ziel klickst und die Option “Autopilot aktivieren” auswählst.

Wie kann ich größere Beträge sparen?

Durch die Überweisung per IBAN ist auch das Einzahlen von größeren Beträgen möglich. Einzahlungen per SEPA-Lastschriftmandat in der Monkee App sind aus technischen Gründen auf 1.000€ wöchentlich begrenzt, über eine normale Überweisung über die IBAN kannst du aber auch Beträge über 1.000€ sparen.

Wofür hat mein Monkee Konto eine Kontonummer?

Die persönliche IBAN deines Monkee Kontos findest du in deiner Monkee App, im Menü unter “Mein Konto”. Mit deiner persönlichen IBAN und dem dazugehörigen BIC kannst du jederzeit Überweisungen von jedem beliebigen Bankkonto auf dein Monkee Konto vornehmen. Außerdem hat das noch mehr Vorteile.

Welche Vorteile eine IBAN hat und wie die Überweisung per IBAN auf dein Monkee Konto funktioniert, erfährst du hier.

Wie sehe ich, dass eine Überweisung per IBAN auf meinem Monkee Konto eingangen ist?

Geht eine Überweisung per IBAN auf deinem Monkee Konto ein, wirst du darüber per Push-Nachricht informiert. Außerdem siehst du die Transaktion in der Übersicht alle Transaktionen in deinem Zukunftskonto und in der wöchentlichen Aufstellung, die du jeden Montag per Mail erhältst.

Wohin geht eine Überweisung per IBAN auf meinem Monkee Konto?

Überweisungen per IBAN werden deinem Zukunftskonto gutgeschrieben. Von dort werden die Sparbeiträge, falls nötig, automatisch jede Woche auf deine Ziele verteilt.

Hier erfährst du mehr dazu, wie das Zukunftskonto genau funktioniert.

Wie lange dauert eine Überweisung per IBAN auf mein Monkee Konto?

Da es hierbei um eine ganz normale Überweisung handelt, sollte eine Überweisung auf dein Monkee Konto genauso wie jede andere elektronische Überweisung innerhalb von einem Bankenarbeitstag auf deinem Monkee Konto ersichtlich und verbucht sein.

Hilfe? Jederzeit.

Du suchst nach Antworten auf deine Fragen?
Wir sind für dich da.