Smart Money Visa Debit Card

Häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile habe ich mit der Smart Money Visa Debit Card?

Du kannst deine Smart Money Card für alle Kartenzahlungen (auch online) verwenden oder zum Beheben von Bargeld. Für jede Zahlung mit deiner Smart Money Card bekommst du immer 0,1 % Cashback. Außerdem findest du in deiner Monkee App aktuelle Angebote, bei denen du bei Kartenzahlung noch mehr Cashback bekommst. Die derzeit geltenden aktuellen Angebote findest du in deiner Monkee App unter “Boost” -> “Mit Karte”.

Was muss ich tun, um eine Smart Money Visa Debit Card zu bekommen?

Bevor du eine Smart Money Card bestellen kannst, ist ein verbundenes Zahlungsmittel und die  Authentifizierung deines Monkee Kontos nötig. Hast du Fragen zu diesen Schritten, erfährst du hier mehr dazu.

Sobald du diese Schritte abgeschlossen hast, kannst du deine Smart Money Card über deine Monkee App unter “Karte” bestellen.

Wie lang dauert es bis ich meine Smart Money Visa Debit Card bekomme?

Nach Bestellung der Smart Money Card dauert es in der Regel zwei bis vier Wochen bis du deine Karte in den Händen hältst. Der aktuellen Status deiner Karte und das voraussichtliche Lieferdatum sind auch in deiner App unter “Karte” ersichtlich.

Ich habe meine Smart Money Visa Debit Card nach 6 Wochen immer noch nicht erhalten. Was soll ich tun?

Bitte wende dich in diesem Fall an [email protected]. Unser Kunden-Support wird den Versandstatus prüfen und kann im Fall auch direkt eine Ersatzkarte bestellen.

Ich habe meine Smart Money Visa Debit Card erhalten. Was sind die nächsten Schritte?

Nachdem du deine Smart Money Card erhalten hast, ist es nötig, die Karte in deiner Monkee App unter “Karte” zu aktivieren.

Danach kannst du die Zahlungsquelle für deine Smart Money Card auswählen bzw. abändern. Diese kannst du auch jederzeit später ändern, zum Beispiel wenn du ein Ziel erreicht hast und dir dieses dann erfüllen willst. Bitte beachte aber, dass Zahlungsquellen immer vor einer Transaktion gewählt werden müssen.

Danach kannst du deine Smart Money Card sofort verwenden. Beim ersten Zahlungsvorgang in einem Geschäft ist es nötig, die Karte nicht kontaktlos zu verwenden, sondern sie in das Zahlungsterminal zu stecken und deine PIN einzugeben.

Warum bekomme ich eine Fehlermeldung bei der Auswahl der Zahlungsquelle?

Beim Wechsel der Zahlungsquelle kann es einige Sekunden dauern, bis das verfügbare Guthaben geladen wird. Wenn du während dieser Zeit hier nochmals die Zahlungsquelle wechselst, dann kann es vorkommen, dass du eine Fehlermeldung bekommst. Versuche es in diesem Fall nach einigen Augenblicken nochmals.

Kann ich im Nachhinein die Zahlungsquelle ändern?

Aktuell ist ein nachträglicher Wechsel der Zahlungsquelle nicht möglich. Allerdings kannst du jederzeit flexibel Geld zwischen deinen Sparzielen und/oder deinem Haushaltskonto und dem Zukunftskonto verschieben.

Kann ich überall mit der Smart Money Visa Debit Card zahlen?

Die Smart Money Card kann sowohl online als auch im stationären Handel zu Zahlungen oder zu Bargeldabhebungen verwendet werden. Möglicherweise können einzelne Händler Kartenzahlungen aber generell ablehnen. Bitte prüfe in diesem Fall die Zahlungsbeschränkungen des jeweiligen Händlers. Zudem werden Zahlungen in Kategorien wie Glücksspiel generell ausgeschlossen. Eine vollständige Liste dieser Kategorien ist in der Monkee Smart Money Visa Debitkartenvereinbarung für Karteninhaber enthalten.

Wenn du deine Karte in einer anderen Währung als in Euro einsetzt (“Fremdwährungstransaktion”), wird der Betrag der Fremdwährungstransaktion in Euro umgerechnet und zu einem vom Kartensystem festgelegten Kurs von deinem verfügbaren Saldo abgezogen. Anfallende Gebühren für Fremdwährungstransaktionen sind in der Monkee Smart Money Visa Debitkartenvereinbarung für Karteninhaber aufgeführt.

Über den Währungsrechner kannst du jederzeit den Zahlungsbetrag der betreffenden Fremdwährungstransaktion in EUR inklusive Gebühren ermitteln.

Unterstützt Monkee Visa 3D Secure?

3D Secure ist ein kostenloser Service von VISA, der es dir ermöglicht, mit deiner Smart Money Card sichere Transaktionen bei “Verified by Visa” / “Visa Secure” Online-Händlern durchzuführen. Er fügt eine Sicherheitsebene durch einen zusätzlichen Verifizierungsschritt hinzu. Bei dieser Verifizierung musst du ein einmaliges Passwort angeben, das nur dir zur Verfügung steht.

Die Smart Money Card ist automatisch mit 3D Secure ausgestattet. Während eines Online-Einkaufes erhältst du das Einmal-Passwort für die Verifizierung per SMS, Mobile App oder E-Mail. Dieses Passwort kannst du dann auf der Verifizierungsseite eingeben, auf der das Visa-Logo angezeigt wird, und die Zahlung mit einem Klick auf Bestätigen/Senden bestätigen. Wenn das Passwort korrekt ist, ist die Transaktion erfolgreich, andernfalls wird sie abgelehnt. Die Smart Money Card funktioniert aber auch bei Händlern, die nicht am Visa 3D-Secure-Programm teilnehmen.

Dieser Service wird aufgrund der zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) angeboten, die eine starke Kundenauthentifizierung (Strong Customer Authentication, SCA) vor der Initiierung der Zahlung vorschreibt. Daher hat Visa kürzlich die Sicherheit für Online-Einkäufe einschließlich E-Commerce- und M-Commerce-Transaktionen verbessert, um diesen neuen Standard zu erfüllen.

Solltest du dein Einmalpasswort nicht erhalten, überprüfe bitte, ob deine Telefon- und/oder E-Mail-Adresse aktuell und korrekt ist. Bei weiteren Fragen kannst du dich auch jederzeit an [email protected] wenden.

Hier erfährst du noch mehr über Visa 3D Secure.

Wird mir für Einkäufe in anderen Währungen eine Gebühr verrechnet?

Wenn du deine Karte für einen Zahlungsvorgang in einer anderen Währung als Euro einsetzt (“Fremdwährungstransaktion”), wird der Betrag der Fremdwährungstransaktion in Euro umgerechnet und zu einem vom Kartensystem festgelegten Kurs von deinem verfügbaren Saldo abgezogen. Anfallende Gebühren für Fremdwährungstransaktionen sind in der Monkee Smart Money Visa Debitkartenvereinbarung für Karteninhaber aufgeführt.

Über den Währungsrechner kannst du jederzeit den Zahlungsbetrag der betreffenden Fremdwährungstransaktion in EUR inklusive Gebühren ermitteln.

Die Kartenzahlung wurde abgelehnt. Wieso?

Unzureichendes Guthaben

Transaktionen werden abgelehnt, wenn nicht ausreichend Guthaben bei der gewählten Zahlungsquelle verfügbar ist. Bitte checke in diesem Fall das verfügbares Guthaben der ausgewählten Zahlungsquelle in deiner Monkee App unter “Karte” und wähle gegebenenfalls eine andere Zahlungsquelle.

 

Überschreitung des Limits für kontaktlose Zahlungen

Aktuelle Limits:

  • Höchstbetrag für einzelne kontaktlose Zahlungen: 30 €
  • Gesamtbetrag aufeinanderfolgender kontaktloser Zahlungen: 150 €

Stecke einfach beim nächsten Kauf die Karte in den Kartenleser und bestätige die Transaktion mit deinem PIN, um die Limits für kontaktlose Zahlungen zurückzusetzen.

 

Sperrung der Karte

Du kannst deine Karte jederzeit selbst in deiner Monkee App unter “Karte” -> “Karte verwalten” sperren. Wenn deine Karte gesperrt ist, dann werden alle Transaktionen abgelehnt.

 

Beschädigung der Karte

Versuche, bei einem anderen Händler zu bezahlen, um sicher zu gehen, dass deine Karte nicht fehlerhaft ist.

 

Zahlungen in ausgeschlossenen Kategorien

Zahlungen in Kategorien wie Glücksspiel generell ausgeschlossen. Eine vollständige Liste dieser Kategorien ist in der Monkee Smart Money Visa Debitkartenvereinbarung für Karteninhaber enthalten.

Bekomme ich bei jeder Kartenzahlung Cashback?

Für jede Zahlung mit deiner Smart Money Card bekommst du immer 0,1 % Cashback. Außerdem findest du in deiner Monkee App aktuelle Angebote, bei denen du bei Kartenzahlung noch mehr Cashback bekommst. Die derzeit geltenden aktuellen Angebote findest du in deiner Monkee App unter “Boost” -> “Mit Karte”.

Was ist das Haushaltskonto?

Das Haushaltskonto ist als allgemeines Konto für dich gedacht, um deine alltäglichen Ausgaben übersichtlich an einem Ort zu haben und so den Überblick darüber zu behalten.

Du kannst das Konto aufladen, indem du

  • über die goldene Münze einen Sparbeitrag zum Haushaltskonto leistest (in dem Fall kann es einige Tage dauern bis das Geld als verfügbares Guthaben bei deinem Haushaltskonto angezeigt wird und du es als Zahlungsquelle für die Smart Money Card verwenden kannst)
  • in der App auf die Karte deines Haushaltskontos klickst und einen Dauerauftrag für dein Haushaltskonto in der Monkee App einrichtest (diese Funktion wird ab Ende Feber 2023 verfügbar sein)
  • per Überweisung mit der IBAN deines Monkee Kontos Geld auf das Zukunftskonto einzahlst und dieses dann über die Option “Transfer vornehmen” auf das Haushaltskonto verschiebst.

Hat mein Monkee Konto einen Kreditrahmen?

Es handelt sich bei der Smart Money Card um eine Visa Debitkarte. Diese greift auf das verfügbare Guthaben auf deinem Monkee Konto zu. Es ist daher nicht möglich, dein Monkee Konto zu überziehen.

Kann ich mit meiner Smart Money Visa Debit Card Bargeld abheben?

Ja, du kannst bei jedem Geldautomaten, der Visa akzeptiert, Bargeld gegen eine Gebühr abheben. Den genauen Verfügungsrahmen deiner Smart Money Card und Informationen zu anfallenden Gebühren findest du hier.

Was ist der Unterschied zwischen einer Debitkarte und einer Kreditkarte?

Eine Debitkarte kannst du ganz normal wie deine EC-Karte nutzen, um bargeldlos zu bezahlen oder Geld am Automaten abzuheben. Zahlst du mit einer Debitkarte, wie der Monkee Smart Money Card, nutzt du dafür dein verfügbares Guthaben.

Im Unterschied dazu nutzt du bei der Bezahlung mit einer Kreditkarte den verfügbaren Kreditrahmen des kartenherausgebenden Unternehmens (Kreditkartenlimit) und musst diesen im Nachhinein begleichen. So wird beispielsweise bei Bündlungen aller in einem Monat getätigten Zahlungen dein Konto einmal monatlich belastet.

 

 

Ich habe die PIN meiner Karte vergessen. Was kann ich tun?

Du kannst dir die PIN deiner Karte jederzeit selbst in deiner Monkee App unter “Karte” -> “Karte verwalten” -> “PIN anzeigen” anzeigen lassen.

Ich habe meine Karte verloren. Was muss ich tun?

Du kannst deine Karte jederzeit selbst in deiner Monkee App unter “Karte” -> “Karte verwalten” sperren. Solltest du dein Handy ebenfalls verloren haben, informiere uns bitte umgehend unter [email protected]

Kontaktiere anschliessend unverzüglich unseren Kundendienst unter [email protected] und wir veranlassen für dich die vollständige Stornierung der Karte und auf Wunsch die Bestellung einer Ersatzkarte.

Was kostet die Smart Money Visa Debit Card?

Für deine Smart Money Visa Debit Card fallen keine laufenden Gebühren an. Für die Bestellabwicklung, Personalisierung der Karte und den Versand werden einmalig 9,90 EUR fällig.